Donnerstag, 29. April 2021

Rezension " Die Farbe des Nordwinds" von Klara Jahn

 


Wenn ihr das Meer liebt, besonders die Nordsee mit ihren Halligen, dann ist der Roman " Die Farbe des Nordwinds" etwas für euch.

Worum geht es?

Klara Jahn erzählt in diesem Buch zwei Handlungsstränge. Zum einen die Geschichte von Ellen, die auf einer Hallig aufgewachsen ist,lange im Ausland lebte und nun nach 20 Jahren zurück kehrt. Um sich endlich wieder zu Hause fühlen zu können. Und auch, um sich mit ihrer Stiefschwester auszusöhnen. 

Und da ist die Geschichte von  Arjen Martenson, der in den 1820er Jahren das harten Leben auf der Hallig in einer Chronik fest hält. Von seiner Liebe zu den Büchern, seinen Frust über die Rückständigkeit der Hallig-Bewohner und seinen Kampf, die Hallig sicherer gegen Sturmfluten zu machen.


Fazit

Ein wunderbares Buch. Man riecht förmlich die salzige Luft, spürt die Weite und das Meer.

Der Autorin gelingt es, beide Erzählebenen wunderbar mit einander zu verweben. Es gibt skurile Charaktere, über die man lachen muss, besonders gut beschreibt sie die Kinder in der Hallig Schule. 

Wie die Zwillinge Nils und Jan, deren Mutter als Veganerin eine Außenseiterin auf der Hallig ist und die alles brennend interessiert, was mit Tod und Veränglichkeit zu tun hat. Hinzu kommen der trauernde Witwer Jakob und die toughe Lieske, der alte Bauer Tijmann, der auf der Bank vor dem Haus sitzt und Platt schnackt. 

Nicht nur die Geschichten an sich sind fesselnd, mir gefällt besonders, dass man so viel über die Nordsee und die Halligen lernt. Es geht aber auch um Liebe und Verlust und ums Ankommen im Leben. 

Das Buch ist sehr gut recherchiert und hat bei mir den Wunsch ausgelöst, doch mal auf eine Hallig zu fahren. Sehr empfehlenswert.

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Herausragend gesprochen von Britta Steffenhagen und Torben Kessler. 



  • Autorin: Klara Jahn
  • Herausgeber : Heyne Verlag (8. März 2021)
  • Gebundene Ausgabe : 400 Seiten
  • ISBN-10 : 3453273133
  • ISBN-13 : 978-3453273139

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Crowdfunding Projekt für "Das Blaue Haus"

  Liebe Alle, seit einiger Zeit arbeite ich an einem neuen Buchprojekt: Das Blaue Haus. Worum geht es? Kjella will sich nach dem schmerzhaft...