Rezension: "Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte" von Paul Auster

 


Dieses Hörbuch ist mir gerade wieder einmal in die Hände gefallen und da es perfekt in die Jahreszeit passt, möchte ich es euch empfehlen. Gerade für die Menschen, die klassische Weihnachtsgeschichten nicht mögen oder als kitschig empfinden, ist sie toll. 

Worum geht's?

Auggie Wren arbeitet als Verkäufer in einem kleinen Laden im New Yorker Stadteil Brooklyn. Sein Kunde Paul ist Schriftsteller und erzählt Auggie, dass er von einem Magazin gebeten wurde, eine kurze Weihnachtsgeschichte zu schreiben. Aber ihm fällt nichts wirklich Gutes ein. Also erklärt sich Auggie kurzerhand bereit, ihm eine Weihnachtgeschichte zu erzählen, wenn er ihn auf einen Drink einlädt. Paul stimmt zu und bekommt so seine Weihnachtsgeschichte.

Auggie erzählt ihm von einem Ladendiebstahl in seinem Geschäft,bei dem der Dieb seine Geldbörse verliert. Zunächst verfolgt Auggie ihn wutentbrannt. Aber er kann ihn nicht einholen. Die Geldböre nimmt er an sich. Nach ein paar Tagen ist die Wut verraucht und Auggie entscheidet sich-weil Weihnachten ist- dem Dieb die Geldbörse zurück zubringen. Unter der Adresse trifft er aber nur eine alte, blinde Frau, die einsam zu sein scheint. Also entschließt sich Auggie zu einem kleinen Schwindel, um der Großmutter des Diebes ein schönes Weihnachten zu bescheren. 

Fazit

Viele kennen die Geschichte vielleicht schon, denn sie wurde in dem Film "Smoke" verfilmt. Ich liebe den Film und das Hör-Buch. Gelesen von Paul Auster selbst im Original. Oder in der deutschen Version von Christan Brückner, meinem absoluten Lieblings-Hörbuch-Leser. Er könnte mir wahrscheinlich das Telefonbuch vorlesen und ich wäre begeistert. Er liest einfach toll und hat eine Stimme, die mir das Gefühl gibt, ein langes, warmes Bad zu nehmen. Übrigens ist er auch als deutsche Stimme von Robert de Niro bekannt.

Die Geschichte hat durchaus etwas Weihnachtliches, weil es zum einen darum geht, jemanden zu verzeihen, der einen bestohlen hat, zum anderen mit einem fremden Menschen, der ganz allein ist, ein bisschen Zeit zu verbringen. Auch wenn dabei ein bisschen geschwindelt wird. 

Das Hörbuch kann ich wirklich empfehlen. Eine kurze, aber vergnügliche Geschichte. Eine Hörprobe findet ihr hier.

Titel: Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte

Autor: Paul Auster

Sprecher: Christian Brückner

ISBN-10 : 3899038363

ISBN-13 : 978-3899038361

Herausgeber : Hörbuch Hamburg; 1. Auflage, Ungekürzte (5. Oktober 2012)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Rezension "Befreit" von Tara Westover

Tara Westover beschreibt ihre Kindheit in den  Bergen Idahos, in einer Mormonen Familie, abgeschottet von der Welt.  Ein Leben im Einklang m...